Information

Schlagzeug

Schlagzeug

Es scheint, dass Kinder Schlaginstrumente spielen sollen - die meisten Kinder haben seit ihrer Geburt einen Rhythmus geklopft (fragen Sie einfach eine schwangere werdende Mutter) und setzen das Musizieren auf Tischplatten oder Töpfen und Pfannen fort. Und jetzt interessiert sich vielleicht Ihr eigenes Kind für die Realität.

Aber vielleicht möchten Sie ein paar Jahre auf einem kompletten Schlagzeug warten. Die meisten Kinder beginnen erst in der Mittelschule oder später mit Schlaginstrumenten - Schlagzeug, Xylophon oder Becken. Kinder, die jünger sind, haben im Allgemeinen nicht die nötige Koordination, um ein Schlaginstrument zu spielen, sagt Wendy Sims, Professorin und Direktorin für Musikpädagogik an der Universität von Missouri-Columbia und Spezialistin für frühkindliche und elementare Musikpädagogik. Aber wenn Ihr Kind darauf besteht, dass sein Beat weitergeht, ist die Snare Drum ein guter Anfang. Es ist klein genug, um von jüngeren Kindern gehandhabt zu werden, während es ihnen trotzdem einen Knall für Ihr Geld gibt.

Warum ist eine Snare für meinen 5- bis 8-Jährigen am besten?

  • Es ist ein einfacheres Schlaginstrument. Da Ihr Kind Rhythmen auf einem Schlagzeugkopf schlägt, benötigt es nicht so viel Koordination wie bei anderen Schlaginstrumenten wie einem vollständigen Schlagzeug oder Xylophon.
  • Kinder können auf Schlagzeug üben. Ihr Kind kann Trommeltechniken auf einem Schlagzeug üben, das wie eine flachere, gummiartige Trommel aussieht. Wenn er auf dieser weicheren Oberfläche rat-a-tat-tats spielt, erzeugt er einen gedämpften Klang als eine echte Trommel - was Ihrem Trommelfell Missbrauch erspart, wenn Ihr Kind zum ersten Mal lernt. Sie können warten, um eine Trommel zu kaufen oder zu mieten, bis er einige der Grundlagen gelernt hat.
  • Trommeln kann soziale Möglichkeiten bieten. Viele Kinder, die die Snaredrum lernen, spielen weiterhin in einer Blaskapelle oder in Schul- oder Gemeinschaftsorchestern. Daher kann das Trommeln Ihrem Kind helfen, Freunde zu finden und an Gruppenaktivitäten teilzunehmen.

Was sind die Nachteile der Snare Drum?

Das Trommeln bietet keine breite musikalische Grundlage. Obwohl Ihr Kind viel über Rhythmus lernen wird, lernt es nicht über Tonhöhe (niedrige und hohe Noten). Wenn Sie wirklich möchten, dass Ihr Kind eine musikalische Ausbildung hat, können Sie Ihr Kind mit Klavierstunden beginnen. Sie können auch mit dem Lehrer darüber sprechen, Ihrem Kind gleichzeitig ein Schlaginstrument wie Glockenspiel beizubringen.

Es ist schwierig, sich auf das Trommeln zu konzentrieren. Wenn Sie nicht Teil einer Band sind, ist das Trommeln ein einsames Unterfangen. Da ein Kind auf einer Snaredrum nicht viel Musik machen kann, ist es manchmal schwieriger, konzentriert zu bleiben. Wenn ein Kind jedoch mit einer Band spielen kann, kann es hören, wie seine Rolle in ein musikalisches Arrangement passt. Obwohl Schulen oft erst in der Mittel- oder Oberschule Bandmöglichkeiten anbieten, kennt der Lehrer Ihres Kindes möglicherweise eine für Ihr Kind geeignete Community-Band.

Was ist ein gutes Alter, um das Spielen der Snaredrum zu lernen?

Die meisten Kinder haben nicht die Konzentration und den Sinn für Rhythmus zum Trommeln, bis sie mindestens 8 Jahre alt sind. Einige 6- oder 7-Jährige sind möglicherweise bereit für eine Snare-Trommel. Wenn Ihr Kind also wirklich Lust auf einen Start hat, lassen Sie einen Lehrer seine Bereitschaft bewerten, bevor Sie eine Trommel kaufen oder mieten.

Was kostet es?

Viele Händler bieten Mietprogramme an, mit denen Sie Mietzahlungen für den Kauf des Instruments anwenden können.


Schau das Video: Song am Schlagzeug erkannt! Bigband-Quiz - LUKE! Die Schule und ich (November 2021).